Link zur Startseite klar

Stärkster Anstieg der Betreuungsquote bei den unter 3-Jährigen 2013

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen



Datum: 16. Dezember 2013
Nummer 104/13



HANNOVER. Im März 2013 wurden in Niedersachsen insgesamt 291 927 Kinder unter 14 Jahren entweder in einer Kindertageseinrichtung oder von einer Tagesmutter beziehungsweise einem Tagesvater betreut. Damit erhöhte sich die Zahl der betreuten Kinder im Vergleich zum Vorjahr um 1,0 %.

Wie der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) weiter mitteilt, wurden im Jahr 2013 in Niedersachsen 24,4 % der unter 3-Jährigen in einer Kindertageseinrichtung oder in öffentlich geförderter Tagespflege betreut. Während die Betreuungsquote in dieser Alterklasse um 2,3 % Prozentpunkte anstieg, erhöhte sich die Zahl der betreuten Kinder um 10,4 %.

Bei den 3 bis unter 6 Jahre alten Kindern erhöhte sich die Betreuungsquote um 1 Prozentpunkt auf 93,6 %. Abgenommen hat hingegen der Anteil der betreuten Schulkinder im Alter von 6 bis unter 11 Jahren an allen niedersächsischen Kindern dieser Altersgruppe. Während im Jahr 2012 die Betreuungsquote bei den Kindern dieser Altersgruppe bei 16,6 % lag, verringerte sich ihr Anteil im Jahr 2013 um 0,2 Prozentpunkte auf 16,4 %. Der Anteil der betreuten Kinder im Alter von 11 bis unter 14 Jahren blieb mit 0,7 % hingegen konstant.

Auf regionaler Ebene treten deutliche Unterschiede bei der Betreuung von Kindern auf. Die höchste Betreuungsquote bei den unter 3-Jährigen gab es 2013 in Niedersachsen im Landkreis Göttingen (34,1 %), gefolgt von den Landkreisen Lüneburg (32,5 %) und Helmstedt (30,6 %). Die niedrigste Betreuungsquote wies die Stadt Wilhelmshaven (13,3 %) auf, gefolgt von der Stadt Delmenhorst (13,9 %) und dem Landkreis Aurich (15,7 %).

In eine Kindertageseinrichtung gingen im Jahr 2013 in Niedersachsen 275 905 Kinder. Das waren 1 753 Kinder (+0,6 %) mehr als im Vorjahr. Bei den Mädchen und Jungen unter 3 Jahren stieg die Zahl von 32 094 im Jahr 2012 auf 35 765 im Jahr 2013. Dies entspricht einem Anstieg von 11,4 %. Bei den älteren Kindern im Alter von 3 bis unter 6 Jahren besuchten 2013 insgesamt 183 508 eine Kindertageseinrichtung, die Zahl der Kinder war zum Vorjahr nahezu konstant (+ 0,3 %).

Abgenommen hat hingegen die Zahl der Schulkinder im Alter von 6 bis unter 14 Jahren, die in einer Kindertageseinrichtung betreut wurden. In diesem Jahr wurden noch 56 632 Kinder betreut, der Rückgang zum Vorjahr lag in dieser Altersgruppe bei 4,1 %.

Im März 2013 gab es in Niedersachsen 4 843 Kindertageseinrichtungen, 63 mehr als im Vorjahr. In diesen Einrichtungen waren insgesamt 50 561 Personen tätig (2012: 48 391), davon 39 813 im pädagogischen Bereich.

In der öffentlich geförderten Kindertagespflege wurden im Jahr 2013 insgesamt 19 908 Kinder von 6 097 Tagespflegepersonen betreut. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der betreuten Kinder um 1 546 Kinder (+8,4 %). Der höchste Zuwachs konnte bei den unter 3-Jährigen mit +9,4 % verzeichnet werden. Insgesamt 3 886 dieser Kinder besuchten zusätzlich eine Kindertageseinrichtung. Gegenüber 2012 erhöhte sich die Zahl der Tagespflegepersonen um 285 Personen, was einem Anstieg von 4,9 % entspricht.


Kostenfreier Download (PDF):
Tabelle mit Betreuungsquoten auf Kreisebene nach Altersgruppen


Methodischer Hinweis:
Um Doppelzählungen bei den „Insgesamt"-Angaben zu vermeiden, wurden bei den Kindern in Kindertagespflege die Kinder herausgerechnet, die zusätzlich eine Kindertageseinrichtung oder eine Ganztagsschule besuchen.


Ansprechpartner:
Jürgen Plate, Tel. 0511 9898-2243


Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2013 Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Fon: 0511 9898-1125
Fax: 0511 9898-4132

E-Mail: pressestelle(at)lskn.niedersachsen.de
http://www.lskn.niedersachsen.de


Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den angegebenen Ansprechpartner.


Internationales Jahr der Statistik 2013

Bildrechte: ASA et al.
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln