Link zur Startseite klar

Themenbereich: Preise, Verdienste, Arbeitskosten


Kaufwertestatistiken für Bauland und landwirtschaftliche Grundstücke

Auskunft

Frau Eichhorn, Tel. 0511 9898-2351
Herr Bock, Tel. 0511 9898-2370
E-Mail: preise(at)statistik.niedersachsen.de


Aktuelle Ergebnisse und Zeitreihen

Kaufwerte für Bauland

Tabelle

Kaufwerte für Bauland 2010 bis zum aktuellen Rand nach Landkreisen, kreisfreien Städten und ausgewählten Städten

Grafiken

Kaufwerte für Bauland 2015 nach Landkreisen, kreisfreien Städten und ausgewählten Städten

Veränderung des Quadratmeterpreises für Flächen der landwirtschaftlichen Nutzung 2010 bis 2015 nach Landkreisen und kreisfreien Städten


Kaufwerte für Flächen landwirtschaftlicher Nutzung

Tabelle

Kaufwerte der Fläche landwirtschaftlicher Nutzung 2010 bis zum aktuellen Rand nach Landkreisen und kreisfreien Städten

Grafiken

Kaufwerte für Flächen der landwirtschaftlichen Nutzung 2015 nach Landkreisen und kreisfreien Städten

Veränderung des Hektarpreises für Flächen der landwirtschaftlichen Nutzung 2010 bis 2015 nach Landkreisen und kreisfreien Städten


Datenbank

Weitere detaillierte Tabellen enthält unsere Datenbank LSN-Online in den dazugehörigen statistischen Erhebungen:

928 Kaufwerte für Bauland in Niedersachsen
929 Kaufwerte für landwirtschaftliche Grundstücke in Niedersachsen


Methodische Hinweise

Die Kaufwertestatistiken für Bauland und landwirtschaftliche Grundstücke sind Sekundärerhebungen von Verwaltungsdaten. In Niedersachsen sind für diese Erhebungen die Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte berichtspflichtig. Die Kaufwertestatistiken sind keine Repräsentativerhebungen, sondern umfassen im Prinzip alle Verkaufsfälle, die von den Gutachterausschüssen im Berichtsjahr gemeldet wurden. Daher ist immer zu bedenken, dass die statistischen Massen, aus denen die Ergebnisse der Kaufwertestatistiken ermittelt werden, sich aus jeweils ganz anders gearteten Einzelfällen zusammensetzen können.

Die Kaufwertestatistiken liefern regionale Daten auf Ebene der kreisfreien Städte und Landkreise, zum Teil auch für größere kreisangehörige Städte.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln