Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Trend zu Hochzeiten am Valentinstag

Pressemitteilung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen


Datum: 18. Februar 2015
Nummer 11/15




HANNOVER. Die Wintermonate gehören nicht zu den bevorzugten Hochzeitsmonaten, eine Ausnahme bildet der Februar. Nach Auskunft des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) fanden von den 37 405 Eheschließungen im Jahr 2013 lediglich 1 042 im Februar statt. Dies entspricht einem Anteil von knapp 3 %. Bei den Trauungen im Februar 2013 entschieden sich jedoch 121 Paare für den Valentinstag als Hochzeitsdatum, fast 11 % aller Februarhochzeiten.

Für das Jahr 2014 liegen bislang nur vorläufige Ergebnisse vor. Danach haben immerhin 470 von insgesamt 1 332 Paaren, die im Februar 2014 getraut worden sind, am Valentinstag den Weg zum Standesamt gefunden und den Bund fürs Leben geschlossen. Der Anteil der am Valentinstag geschlossenen Ehen an den Februarhochzeiten ist somit auf 35 % gestiegen.


Weitere Auskünfte:
Dagmar Weiß, Tel. 0511 – 9898 2120

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2015 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-4132

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
http://www.statistik.niedersachsen.de


Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den angegebenen Ansprechpartner.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln