Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Themenbereich: Preise, Verdienste, Arbeitskosten - Verdienststrukturerhebung (VSE)


Auskunft

Frau Driefert, Tel. 0511 9898-2351
Herr Brückner, Tel. 0511 9898-2315
E-Mail: VSE(at)statistik.niedersachsen.de


Aktuelle Ergebnisse

Ergebnisse aus der Verdienststrukturerhebung 2014 nach diversen Merkmalen (XLSX, 1,8 MB)

Ergebnisse aus der Verdienststrukturerhebung 2010 nach diversen Merkmalen (XLS, 5,4 MB)


Bei der Verdienststrukturerhebung werden alle vier Jahre Daten zu Verdiensten und Arbeitszeiten erfasst. Es werden persönliche Angaben über die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wie Geschlecht, Geburtsjahr, die Dauer der Unternehmenszugehörigkeit sowie Beruf und Ausbildungsabschluss erhoben. Des Weiteren werden u.a. folgende Merkmale erfragt: Anzahl der bezahlten Arbeitsstunden, Angaben zum Tarifvertrag, Leistungsgruppe sowie Art der Beschäftigung und der Umfang des Urlaubsanspruchs.

Die Ergebnisse der Verdienststrukturerhebung sind für die Beantwortung der Fragen zu Niedrigverdiensten, Mindestentgelten, Unterschieden bei Verdiensten von Frauen und Männern (sog. Gender Pay Gap) und zu durchschnittlichen Verdiensten in verschiedenen Berufsgruppen und Branchen hilfreich. Die VSE ist eine geschichtete Zufallsstichprobenerhebung auf Ebene der Bundesländer. Die VSE bildet die Wirtschaft nahezu vollständig ab, beginnt also mit dem Wirtschaftszweigabschnitt A (Land- und Forstwirtschaft, Fischerei) und endet mit S (Erbringung von sonstigen Dienstleistungen).

Detaillierte Informationen zur VSE erhalten Sie hier.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln
string(37) "cmslive1.internetcms.niedersachsen.de" string(82) "Themenbereich: Preise, Verdienste, Arbeitskosten - Verdienststrukturerhebung (VSE)"