Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen

Überdurchschnittliche Getreideernte
Rekordernte beim Raps in Niedersachsen


Datum: 26. August 2009
Nummer 59/09

Hannover. Nach dem vorläufigen Ergebnis des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) haben die niedersächsischen Landwirte in diesem Jahr eine überdurchschnittliche Getreideernte von 6,8 Mio. t (ohne Körnermais) eingebracht. Gegenüber dem Vorjahr ist die Anbaufläche um 1,7 % verringert worden. Durch Ertragssteigerungen um 1,2 % pro Hektar unterschritt die gesamte Erntemenge das Vorjahresergebnis nur geringfügig um 0,5 %.

Wegen der anhaltenden Trockenheit konnte Winterweizen mit einem Ertrag von 85,0 dt/ha das hohe Vorjahresergebnis nicht erreichen und blieb um 5,2 % darunter. Alle anderen Getreidearten wurden besser mit der Trockenheit fertig und legten im Ertrag deutlich zu. Im Einzelnen stieg der Ertrag bei Wintergerste um 6,3 % auf 71,4 dt/ha, bei Roggen um 4,8 % auf 63,2 dt/ha und bei Triticale um 12,0 % auf 68,2 dt/ha. Noch günstiger ist die Ertragslage beim Sommergetreide. Sommergerste legte im Ertrag um 14,0 % auf 52,8 dt/ha zu und Hafer um 10,8 % auf 48,1 dt/ha.

Die gesamte Getreideernte von 6,8 Mio. t verteilt sich wie folgt auf die einzelnen Getreidearten: Winterweizen 3,65 Mio. t, Wintergerste 1,31 Mio. t, Roggen 950 Tsd. t, Triticale 531 Tsd. t, Sommergerste 239 Tsd. t, Hafer 71 Tsd. t, Sommerweizen 30 Tsd. t und Menggetreide 11 Tsd. t.

Besonders positiv überraschte in diesem Jahr der Winterraps. Erträge von bisher nie erreichten 45,4 dt/ha ergaben eine Rekorderntemenge von 576 Tsd. t. Damit liegt der Ertrag pro Hektar um 24,7 % höher als 2008, die Erntemenge sogar um 39,5 %.

Die vorläufigen Ergebnisse basieren auf Probeschnitten und Volldruschen im Rahmen der "Besonderen Ernteermittlung".

Ansprechpartner:
Wolfgang Kaiser, Tel. 0511 9898 - 3421.

_________________________________________________________

© Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, Hannover 2009.
Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.

Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover
Postfach 91 07 64, 30427 Hannover
Tel: (049) 0511 / 9898 - 0, Fax: (049) 0511 / 9898 - 4000

Sie erreichen uns auch per E-Mail: Poststelle@lskn.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln