Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachsen klar Logo

Kommunaler Finanzausgleich in Niedersachsen

Der kommunale Finanzausgleich ist eine wichtige Einnahmequelle der niedersächsischen Kommunen. Im Jahr 2022 lag die Zuweisungsmasse bei 5,2 Milliarden Euro. Die Verteilung dieser Zuweisungen an die Kommunen unterliegt einem komplexen Ausgleichsmechanismus. Welche Kommune in Niedersachsen jedes Jahr wie viele Zuweisungen erhält, hängt von einer Vielzahl an finanziellen und strukturellen Faktoren ab. Für die Erstellung der Datengrundlage für diese Berechnung sowie ihre Durchführung und die Auszahlung der Zuweisungen ist das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) zuständig.
Tabelle mit Zahlen Bildrechte: LSN

Tabellen

Hier finden Sie die vorläufigen und endgültigen Ergebnisse des kommunalen Finanzausgleichs der vergangenen und aktuellen Jahre. mehr

Eine Männerhand legt eine Münze in eine Waagschale. Bildrechte: ©erika8213 - stock.adobe.com

Kommunaler Finanzausgleich in Niedersachsen

Was ist der kommunale Finanzausgleich und warum wird er durchgeführt? Welche Zuweisungsarten gibt es und wer erhält sie? Und hat er wirklich eine ausgleichende Wirkung auf die Finanzen der niedersächsischen Gemeinden? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie hier. mehr

Frau sitzt vor Laptop, Diagramme und die Texte "Auf einen Blick" und "Neues aus der Statistik" steigen daraus auf Bildrechte: LSN

Fachbeiträge

Hier finden Sie unsere Fachbeiträge aus den Statistischen Monatsheften des LSN zum kommunalen Finanzausgleich in Niedersachsen. mehr

Eine Hand schreibt Bildrechte: ©CrazyCloud - stock.adobe.com

Umlagegrundlagen

Die Umlagegrundlagen sind die Basis für die Erhebung der Kreisumlage. Hier lesen Sie, was sich dahinter verbirgt, woher die Daten stammen und wofür sie verwendet werden. mehr

Ein Taschenrechner liegt auf einem Papier mit Berechnungen. Bildrechte: ©Zerbor - stock.adobe.com

Berechnungsgrundlagen

Die Berechnungsgrundlagen bieten ausführliche Informationen zu den zurückliegenden und aktuellen Berechnungen des kommunalen Finanzausgleichs in Niedersachsen. mehr

Frau im Hintergrund fügt Balken zu einem Diagramm im Vordergrund hinzu Bildrechte: LSN

Methodische Hinweise

Wie wird der kommunale Finanzausgleich in Niedersachsen durchgeführt? Welche Daten fließen in die Berechnung ein? Die methodischen Hinweise finden Sie hier. mehr

Zwei Statistische Berichte des LSN liegen übereinander Bildrechte: LSN

Statistische Berichte

Die Statistischen Berichte enthalten umfassende Daten zum kommunalen Finanzausgleich Niedersachsens wie die Entwicklung der vergangenen Jahre, die Finanzausgleichsleistungen in der Zuordnung nach kreisfreien Städten und Landkreisen oder die Schlüsselzuweisungen für Gemeinde- und Kreisaufgaben. mehr

Verschiedene Euromünzen bilden einen verschobenen Stapel. Bildrechte: ©weyo - stock.adobe.com

Sonderzahlungen

Neben dem eigentlichen Finanzausgleich erhalten die Kommunen in Niedersachsen weitere Zuweisungen zur Unterstützung ihrer Aufgabenwahrnehmung in Form von Sonderzahlungen am 20. Juni eines Jahres. mehr

Eine Frau rechnet auf einem Taschenrechner, im Hintergrund tippt ein Mann etwas auf dem Laptop. Bildrechte: ©Natee Meepian - stock.adobe.com

Zuschussbedarf

Für den Vergleich der kommunalen Finanzen, also der Haushaltsführung von Kommunen und Landkreisen in Niedersachsen, ist der Zuschussbedarf eine wichtige Kenngröße. Was genau der Zuschussbedarf ist und welche Daten ihm zugrunde liegen, erfahren Sie hier. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln