Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Weltnichtrauchertag am 31. Mai beliebt - 4 299 Todesfälle durch Lungenkrebs im Jahr 2009

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen


Datum: 30. Mai 2011
Nummer 49/11

HANNOVER. Nach Angaben des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) sind 2009 insgesamt 4 299 Menschen an Lungenkrebs verstorben. In Niedersachsen steigt seit 1999 die Zahl der Todesfälle durch Lungenkrebs nahezu jährlich an, so sind im Jahr 2009 600 Personen mehr als im Jahr 1999 an dieser Krankheit gestorben. Der Anteil der Frauen hat sich in diesem Zeitraum von rund 25 % auf 30 % erhöht.

Der Tabakkonsum, und zwar Aktiv- wie auch Passivrauchen, gilt als größter Risikofaktor für Lungenkrebs. Nach Angaben des Mikrozensus für das Jahr 2009 galten 22,6 % der Niedersachsen als regelmäßige Raucher.

Kostenfreie Downloads:
- Eine Tabelle zur detaillierten Information

- Rauchgewohnheiten der Bevölkerung 2009
(Eine Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes - Mikrozensus)

Ansprechpartner:
Daniela Lupicki, Tel. 0511-9898-2127

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.

Herausgeber:
© 2011 Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 9898-1125
Telefax: +49 (0) 511 9898-4132

E-mail: pressestelle(at)lskn.niedersachsen.de
http://www.lskn.niedersachsen.de

Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den angegebenen Gesprächspartner.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln