Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Gemüse - Genüsse aus Niedersachsen

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen



Datum: 28. März 2013
Nummer 24/13


HANNOVER. Im Jahr 2012 produzierten 1 174 niedersächsische Betriebe auf 22 801 ha Anbaufläche 587,1 Tsd. Tonnen Gemüse und Erdbeeren. Wie der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) weiter mitteilt, erzeugten dabei 207 Betriebe Gemüse in Gewächshäusern. Freilandgemüse wurde von 1 022 Betrieben auf 18 791 ha Anbaufläche produziert.

Auf 5 237 ha und damit auf über einem Viertel der Anbaufläche wurde im vergangen Jahr Spargel mit einer Erntemenge von 21,5 Tsd. Tonnen angebaut. Eissalat war in Niedersachsen das Freilandgemüse mit der zweitgrößten Anbaufläche (2 466 ha) und der mit Abstand größten Erntemenge von 115 Tsd. Tonnen. Mit einer Anbaufläche von 1 997 ha und einer Erntemenge von 103,5 Tsd. Tonnen folgten Speisezwiebeln sowie mit 1 789 ha und 106,9 Tsd. Tonnen Möhren und Karotten. Grünkohl, Niedersachsens traditionelles Wintergemüse, stand auf 451 ha dieser Fläche und erbrachte eine Erntemenge von 7,8 Tsd. Tonnen Tonnen.

Erdbeeren wurden von 330 Betrieben auf einer Anbaufläche von 3 913 ha im Freiland und von 33 Betrieben auf 42 ha Gewächshausanbaufläche erzeugt. Die Erntemenge dieser Früchte betrug im Jahr 2012 insgesamt 42,4 Tsd. Tonnen.


Ansprechpartner:
Herr Keckl, Tel. 0511 9898 - 3441


Detaillierte Zahlen, auch zum Anbau und zur Ernte von Gemüse seit 1991, finden Sie in der linken Spalte dieser Internetseite: http://www.nls.niedersachsen.de/Tabellen/Landwirtschaft/ernte03/ernte03.htm



Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2013 Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Fon: 0511 9898-1125
Fax: 0511 9898-4132

E-Mail: pressestelle(at)lskn.niedersachsen.de
http://www.lskn.niedersachsen.de


Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den angegebenen Ansprechpartner.


Internationales Jahr der Statistik 2013
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln