Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen

Auftragseingänge im Juni: Weiter auf niedrigem Niveau

Datum: 11. August 2009
Nummer 56/09

Hannover. Wie der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen mitteilt, lagen auch im Juni die Auftragseingänge im niedersächsischen Verarbeitenden Gewerbe mit 27 % sehr deutlich unter denen des Vorjahresmonats. Die inländischen Bestellungen gingen im Vergleich um 19 % zurück, die Auslandsnachfrage brach um 36 % ein. Enthalten sind dabei positive Verzerrungen durch einzelne Großaufträge im sonstigen Fahrzeugbau und der Herstellung von elektrischen Ausrüstungen.

Im ersten Halbjahr 2009 war damit insgesamt ein Einbruch der Auftragseingänge um 29 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2008 zu beobachten. Aus dem Inland wurden im selben Zeitraum 21 % weniger nominales Auftragsvolumen bestellt, die Auslandsnachfrage sank um 38 % ab.

Von den in Niedersachsen stärker vertretenen Branchen waren davon insbesondere die Metallerzeugung und der Maschinenbau betroffen, deren Auftragseingänge sich im ersten Halbjahr 2009 gegenüber der ersten Jahreshälfte 2008 halbiert haben. Der sonstige Fahrzeugbau verlor zwei Drittel seiner Auslandsaufträge und trotz großer Inlandsnachfrage insgesamt fast die Hälfte seines Auftragsvolumens.

Die weltweite Wirtschaftskrise hat Niedersachsen damit schwer getroffen. Die stärksten Rückschläge gab es im Januar und Februar 2009, seit Mai scheint, ausgehend von einem sehr niedrigen Niveau, eine vorsichtige Konsolidierung eingesetzt zu haben. In den Monaten Mai und Juni gab es zumindest im Vormonatsvergleich eine bescheiden positive Entwicklung.

Weitere Ergebnisse in tieferer fachlicher Gliederung nach Wirtschaftsbranchen enthält der in Kürze erscheinende Statistische Bericht E I 3 - m 06 / 2009, der dann als kostenfreier Download unter http://www.lskn.niedersachsen.de/html/veroeffentlichungen.html verfügbar ist.

Link: Tabelle und Grafik mit detaillierten Informationen (PDF-Format).

Ansprechpartner:
Herr Irps, Tel. 0511 9898 – 3336
Herr Rode, Tel. 0511 9898 – 3335

_________________________________________________________

© Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, Hannover 2009.
Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.

Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover
Postfach 91 07 64, 30427 Hannover
Tel: (049) 0511 / 9898 - 0, Fax: (049) 0511 / 9898 - 4000

Sie erreichen uns auch per E-Mail: Poststelle@lskn.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln