Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Tourismus: August bringt Zuwachs von plus 4,6 Prozent

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen

Datum: 5. November 2009
Nummer 79/09

Hannover. Die niedersächsischen Beherbergungsbetriebe mit neun oder mehr angebotenen Betten sowie die Tourismus-Campingplätze konnten sich im August über zunehmende Übernachtungszahlen freuen. Nach vorläufigen Angaben des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) stieg die Zahl der Übernachtungen in den Beherbergungsbetrieben einschließlich Campingplätzen um 4,6 % auf 4,9 Mio. im Vergleich zum August 2008. Auch bei den ankommenden Gästen gab es eine relativ deutliche Zunahme um 9,7 % auf 1,3 Mio. Die Gäste buchten ihre Quartiere für durchschnittlich 3,6 Tage. Im entsprechenden Vorjahresmonat betrug die durchschnittliche Aufenthaltsdauer noch 3,8 Tage.

Auch bei den ausländischen Gästen gab es eine Zunahme bei den Übernachtungen von 9,4 % auf 346 000, und die Zahl der Ankünfte stieg um 8,1 % auf knapp 136 000. Die durchschnittliche Verweildauer der Gäste blieb mit 2,5 Tagen im Vergleich zum August 2008 konstant.

Knapp 42 % aller im August in Niedersachsen gebuchten Übernachtungen entfielen auf die Küstenregion, und zwar auf die beiden Reisegebiete Nordseeküste (1,2 Mio., +8,0 %) und die Ostfriesischen Inseln (837 000, +0,7 %). Das Reisegebiet mit der dritthöchsten Übernachtungszahl war die Lüneburger Heide mit knapp 794 000 (+0,6 %).

Relativ starke Zuwächse verzeichneten das Weserbergland-Südniedersachsen mit +10,2 % auf 325 000, Hannover-Hildesheim mit +10,1 % auf knapp 321 000, das Braunschweiger Land mit 13,4 % auf 129 000 und das Oldenburger Land mit +20,5 % auf 58 000 Übernachtungen. Allein das Osnabrücker Land (minus 1,0 %) und das Oldenburger Münsterland (minus 0,7 %) mussten leichte Verluste hinnehmen.

Link: 2 Tabellen mit detaillierten Informationen (PDF-Format).

Weitere Auskünfte erteilen:
Dr. Vorwig, Tel. 0511 9898 - 2347
Herr Mann, Tel. 0511 9898 - 2353
Frau Hurth, Tel. 0511 9898 - 2337

__________________________________________________________

© Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, Hannover 2009.
Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.

Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover
Postfach 91 07 64, 30427 Hannover
Tel: (049) 0511 / 9898 - 0, Fax: (049) 0511 / 9898 - 4000

Sie erreichen uns auch per E-Mail: Poststelle@lskn.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln