Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Gewerbeanmeldungen im ersten Halbjahr 2021 mit einem Plus von 19,2%

Landesamt für Statistik Niedersachsen, Pressemitteilung Nr. 083 vom 02.08.2021



HANNOVER. Im ersten Halbjahr 2021 gab es 34.672 Gewerbeanmeldungen in Niedersachsen und damit nach Angaben des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) 19,2% mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 wurden 29.076 Gewerbeanmeldungen gezählt. Auch im Vergleich zu Vor-Pandemie-Zeiten konnte ein Zuwachs verzeichnet werden: Gegenüber dem ersten Halbjahr 2019 gab es ein Plus von 10,6%.

Auch die Zahl der Gewerbeabmeldungen stieg im ersten Halbjahr 2021 um 2,2% auf 22.172. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 wurden 21.687 Gewerbeabmeldungen gezählt. Im Vergleichszeitraum des Jahres 2019 gab es hingegen sogar 24.586 Gewerbeabmeldungen, demgegenüber gab es im ersten Halbjahr 2021 einen Rückgang bei den Gewerbeabmeldungen um 9,8%.

Bei der Anmeldung eines Gewerbes wurde im ersten Halbjahr 2021 mit 26.436 Anmeldungen (76,2%) am häufigsten die Rechtsform des Einzelunternehmens gewählt. Dahinter folgten mit 5.055 Gewerbeanmeldungen (14,6%) die Gesellschaft mit beschränkter Haftung und mit 1.695 Gewerbeanmeldungen (4,9%) die Gesellschaft bürgerlichen Rechts.

Unter den 26.436 neu angemeldeten Einzelunternehmen befanden sich 22.838 Neugründungen. Davon wurden 8.385 Einzelunternehmen (36,7%) von weiblichen Gewerbetreibenden angemeldet, männliche Gewerbetreibende gründeten 14.453 neue Einzelunternehmen (63,3%). Die niedersächsischen Gewerbeämter zählten 19.050 neu gegründete Einzelunternehmen von deutschen Staatsangehörigen, dies entspricht einem Anteil von 83,4%. Dahinter folgten polnische Staatsangehörige mit 571 (2,5%), türkische Staatsangehörige mit 450 (2,0%) und rumänische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger mit 408 Anmeldungen neu gegründeter Einzelunternehmen (1,8%).

Kontakt:
Edeltraud Domke, Tel. 0511 9898-1225
Carsten Brunotte, Tel. 0511 9898-1224

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2021 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-991125

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
https://www.statistik.niedersachsen.de

Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den oben genannten Kontakt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln