Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Kleinkindbetreuung in Niedersachsen - Auf dem Weg zu einer Betreuungsquote von 35 %

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen



Datum: 28. Februar 2012
Nummer 17/12



Hannover. Das erklärte Ziel des Krippengipfels aus dem Jahr 2007 war, dass bis 2013 im nationalen Durchschnitt für 35 % der unter 3-Jährigen ein Betreuungsplatz zur Verfügung stehen soll. Wie der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) weiter mitteilt, wurde außerdem angestrebt, ein Drittel der rund 750 000 zu schaffenden Betreuungsplätze in der Kindertagespflege vorzuhalten.

Mit einer im Jahr 2011 durchschnittlichen Betreuungsquote von 18,6 % bei den unter 3-Jährigen hat Niedersachsen bei der Betreuung von Kleinkindern zwar zulegen können, ist jedoch vom 35 %-Ziel weiter entfernt als Deutschland insgesamt (25,2 %). Im Vergleich zum Bund war der Anstieg der Quote in Niedersachsen jedoch zwischen 2006 und 2011 höher, er betrug in diesem Zeitraum durchschnittlich 13,5 Prozentpunkte, auf Bundesebene 11,6 Prozentpunkte.

Die Betreuungsquoten der Kreise und kreisfreien Städte liegen in Niedersachsen weit auseinander: 2011 lagen Minimum und Maximum mit 9,2 % im Landkreis Aurich und 28,4 % im Landkreis Göttingen weiter auseinander. Insbesondere in den Landkreisen im Nordwesten Niedersachsens bestand mit 23 Prozentpunkten und mehr noch ein großer Abstand zwischen der Betreuungsquote 2011 und dem bis 2013 zu erreichenden Ziel. Weitere Gebiete, die noch einen vergleichsweise großen Abstand von 19 bis unter 23 Prozentpunkten aufwiesen, sind überwiegend im Westen des Landes gelegen. Im Süden und Südosten Niedersachsens sind dagegen mit den Städten Braunschweig und Wolfsburg sowie den Landkreisen Goslar und Göttingen einige Gebiete der Zielmarke schon recht nahe.


LINK: Im Statistischen Monatsheft 2/2012 finden Sie den vollständigen Aufsatz mit einer vergleichenden Grafik (2011/2006), eine Tabelle mit den Landkreiswerte sowie einer thematischen Karte - http://www.lskn.niedersachsen.de/download/64449


Ansprechpartner:
Ilka Seyfarth, 0511 9898 - 3111

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2012 Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 9898-1125
Telefax: +49 (0) 511 9898-4132

E-Mail: pressestelle(at)lskn.niedersachsen.de
http://www.lskn.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln