Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Gewerbeanmeldungen in Niedersachsen auf dem niedrigsten Stand seit 2002

Pressemitteilung des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen


Datum: 1. März 2012
Nummer 19/12


HANNOVER. Im Jahr 2011 lag die Zahl der Gewerbeanmeldungen bei insgesamt 69 670 und damit auf dem niedrigsten Niveau seit dem Jahr 2002. Nach Angaben des Landesbetriebs für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen (LSKN) wurden 5 135 Gewerbe weniger angemeldet als im Jahr 2010. Dies entspricht einem Rückgang von -6,9 %.

Diese Entwicklung wurde hauptsächlich durch den massiven Einbruch der Gewerbeanmeldungen von privaten Solarstromanbietern verursacht, die statistisch im Wirtschaftszweig der Energieversorgung ausgewiesen werden. Im Vergleich zum Vorjahr wurde die Zahl angemeldeter Gewerbe im Bereich der Energieversorgung nahezu halbiert (-47,2 %). Im Jahr 2011 registrierten die Gewerbeämter 4 294 Anmeldungen von Energieversorgern, im Jahr 2010 waren es noch 8 161. Der Rückgang der Anmeldezahlen im Energiesektor beeinflusste schon entscheidend die Halbjahreszahlen 2011. In den ersten sechs Monaten gab es bereits einen Rückgang von 4 004 Gewerbeanmeldungen in diesem Wirtschaftsbereich gegenüber dem ersten Halbjahr 2010.

Ebenfalls weniger Gewerbeanmeldungen wurden unter anderem in den Bereichen „Finanz- und Versicherungsdienstleistungen“ (-10,9 %), „Verarbeitendes Gewerbe“ (-7,1 %) sowie „Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen“ (-4,8 %) gezählt. Im Gegensatz dazu war im Bereich des Baugewerbes ein Plus von 11,5 % bei den Gewerbeanmeldungen zu verzeichnen.

Die Zahl der Gewerbeabmeldungen verhielt sich gegenüber dem Vorjahr nahezu konstant. Im Jahr 2011 gab es 59 273 Abmeldungen, im Jahr 2010 waren es 59 540. Dies bedeutet einen Rückgang von -0,4 %.


Kostenfreier Download:
Zeitreihe Gewerbeanmeldungen von 2000 bis 2011



Ansprechpartner:
Carsten Brunotte, Tel. 0511 9898–1224
Franziska Rippin, Tel. 0511 9898–3320

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2012 Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-4132

E-Mail: pressestelle(at)lskn.niedersachsen.de
http://www.lskn.niedersachsen.de


Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den angegebenen Ansprechpartner.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln