Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

28 % der Kleinkinder wurden in einer Krippe oder von einer Tagesmutter/einem Tagesvater betreut

Pressemitteilung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen



Datum: 13. Dezember 2016
Nummer 109/16


HANNOVER. In Niedersachsen wurden am 01. März 2016 insgesamt 58 176 Kinder unter 3 Jahren in einer Tageseinrichtung oder in Tagespflege betreut. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilte, lag die Betreuungsquote bei 28,4 %. Die Betreuungsquote gibt an, wie viele Kinder je 100 Kinder der gleichen Altersgruppe betreut werden. Gegenüber dem Berichtsjahr 2015 ist die Betreuungsquote fast unverändert geblieben (+0,1 Prozentpunkte). Gleichzeitig ist in dem Zeitraum jedoch die Anzahl der betreuten Kleinkinder um 5 % gestiegen. Die weitgehend gleichbleibende Betreuungsquote ergibt sich aus dem Anstieg der Gesamtzahl der Kleinkinder durch die gestiegene Geburtenrate und Zuzug.

In der Altersgruppe von 2 bis unter 3 Jahre waren über die Hälfte der Kinder in einer Krippe oder bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater. Bei den 1- bis 2-Jährigen traf dies noch auf ein knappes Drittel zu. Säuglinge bis zu einem Jahr wurden hingegen meist ausschließlich von den Eltern versorgt. Nur 1,8 % der Babys besuchten eine Tageseinrichtung oder wurden von einer Tagespflegeperson betreut.

Bei den Betreuungsquoten zeigen sich deutliche regionale Unterschiede. Während in den Landkreisen Lüneburg (37,7 %) und Göttingen (36,0 %) sowie in den Städten Oldenburg (37,4 %) und Braunschweig (34,6 %) über ein Drittel der Kleinkinder für einen Teil des Tages außerhalb der Familie versorgt wurden, waren es im Landkreis Wittmund gerade einmal 16,7 % der Mädchen und Jungen unter 3 Jahren. In der Stadt Wilhelmshaven (18,4 %), in der Stadt Salzgitter (19,1%), im Landkreis Leer (19,3 %) und in der Stadt Delmenhorst (19,5 %) lag die Betreuungsquote unter 20 %.


Weitere Informationen finden Sie unter anderem in der Gemeinschaftsveröffentlichung der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder „Kindertagesbetreuung regional 2016“ unter http://www.statistik-portal.de.


Kontakt:
Frau Köhler, Tel: 0511 9898-2242
Frau Richter, Tel: 0511 9898-2228

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2016 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-991125

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
http://www.statistik.niedersachsen.de


Journalistische Anfragen richten Sie bitte an die angegebenen Ansprechpartnerinnen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln