Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Beschäftigung in Betrieben der Energie- und Wasserversorgung in Niedersachsen insgesamt mit leichtem Plus 2019

Landesamt für Statistik Niedersachsen, Pressemitteilung Nr. 029 vom 24.03.2020



HANNOVER. In den 218 Betrieben der Energie- und Wasserversorgung in Niederachsen waren im Jahresdurchschnitt 2019 insgesamt rund 21.800 Personen tätig (2018: gut 21.100 Personen). Diesem Beschäftigungszuwachs von 3,1% stand im Vergleich zu 2018 ein Anstieg der Arbeitsstunden um 2,7% und ein Plus bei der Bruttolohn- und Gehaltssumme von 6,4% gegenüber.

Einzig der Bereich Gasversorgung musste bei tätigen Personen (-6,3%), Arbeitsstunden (-5,2%) und den Entgelten (-4,2%) Rückgänge hinnehmen.

Ein leicht überdurchschnittlicher Beschäftigungszuwachs wurde in Betrieben der Wasserversorgung mit 3,8% registriert. Dort stiegen auch die Entgelte mit 6,9% stärker als im Durchschnitt aller Betriebe.

Tabelle Excel-Format PDF-Format

Methodischer Hinweis:
Die bundesweite Monatserhebung gemäß des Gesetzes über die Statistik im Produzierenden Gewerbe (ProdGewStatG) richtet sich an Betriebe von höchstens 1 600 Unternehmen der Energie- und Wasserversorgung mit 20 und mehr tätigen Personen sowie an Betriebe der Energie- und Wasserversorgung mit 20 und mehr tätigen Personen von Unternehmen anderer Wirtschaftsbereiche. Die Monatserhebung dient der kurzfristigen Beurteilung der konjunkturellen Lage des Energiemarktes.

Kontakt:
Stefan Koy, Tel. 0511 9898-2433
Stefan.Koy(at)statistik.niedersachsen.de
Uwe Mahnecke, Tel. 0511 9898-2429
Uwe.Mahnecke(at)statistik.niedersachsen.de

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2020 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-991125

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
https://www.statistik.niedersachsen.de

Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den oben genannten Kontakt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln