Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Beschäftigung in Betrieben der Energie- und Wasserversorgung nicht von der Corona Pandemie betroffen

Landesamt für Statistik Niedersachsen, Pressemitteilung Nr. 043 vom 20.04.2021


HANNOVER. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, hat die Corona-Pandemie in den Betrieben der Energie- und Wasserversorgung 2020 hinsichtlich der Beschäftigung nicht zu signifikanten Veränderungen geführt. Die Beschäftigung in den Betrieben der Elektrizitäts-, Gas-, Wärme- und Kälteversorgung sowie der Wasserversorgung von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen in Niedersachsen stieg im Mittel des Jahres 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 2,5% auf rund 22.300 tätige Personen. Der Großteil der Beschäftigten (81%) arbeitete in den Betrieben der Elektrizitätsversorgung.

Stärker noch als die Zahl der tätigen Personen stieg die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden an (+3,6%). Besonders in den Betrieben der Wasserversorgung erhöhte sich die Zahl der Arbeitsstunden mit 7,2% deutlich, möglicherweise ein Effekt der Trockenheit in den vergangenen Jahren.

Daraus resultierend wurden mehr Entgelte für die Beschäftigten im Bereich der Energie- und Wasserversorgung gezahlt. Mit 1,33 Mrd. Euro im Jahr 2020 lagen sie um 4,1% höher als 2019 (1,28 Mrd. Euro).


Methodischer Hinweis:
Die Erhebung richtet sich an Betriebe der Energieversorgung von höchstens 1.100 Unternehmen der Energieversorgung und an Betriebe der Energieversorgung aller anderen Unternehmen sowie an Betriebe der Wasserversorgung von höchstens 500 Unternehmen der Wasserversorgung sowie an Betriebe der Wasserversorgung aller anderen Unternehmen. Die Rechtsgrundlage bildet § 6 des Gesetzes über die Statistik im Produzierenden Gewerbe in Verbindung mit dem Bundesstatistikgesetz.


Kontakt:
Stefan Koy, Tel.: 0511 9898-2433
stefan.koy@statistik.niedersachsen.de
Uwe Mahnecke, Tel.: 0511 9898-2429
uwe.mahnecke@statistik.niedersachsen.de

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2021 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-991125

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
https://www.statistik.niedersachsen.de

Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den oben genannten Kontakt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln