Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Gute Erdbeerernte in Niedersachsen 2014

Pressemitteilung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen



Datum: 30. Juli 2014
Nummer 58/14



HANNOVER. Bei den Erdbeerbauern in Niedersachsen zeichnet sich eine gute Ernte von 44 500 Tonnen ab (+4,0 % zum Vorjahr), die jedoch durch die anhaltenden Regenfälle Anfang Juli noch nicht ganz gesichert ist. Wie das Landesamt für Statistik (LSN) anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, sanken die Erdbeerpreise in diesem Jahr jedoch zu einem frühen Zeitpunkt, so dass nicht wenige Erdbeeren auf den Feldern gelassen wurden.

Die Gesamtanbaufläche für Erdbeeren verringerte sich gegenüber dem Vorjahr um gut 5 % auf etwa 4 100 Hektar. Einen deutlichen Rückgang gab es insbesondere bei den neu angelegten Erdbeerflächen, die in diesem Jahr noch nicht beerntet werden können. Hier gab es eine Flächenreduzierung um 25 % auf rund 500 Hektar.

Der Ertrag für Erdbeeren im Freiland wurde von den Betrieben in Niedersachsen zum Zeitpunkt der Befragung Ende Juni mit durchschnittlich 12,3 Tonnen pro Hektar angegeben. Das entspricht knapp 0,6 Tonnen mehr Ertrag pro Hektar auf dem Freiland als im Vorjahr.

Wesentlich höhere Erträge lieferten die Flächen, die durch Folientunnel oder Gewächshäuser geschützt waren. Hier lagen die Erträge im Durchschnitt bei rund 17,6 Tonnen pro Hektar. Die Erdbeeranbaufläche unter geschützten Bedingungen wurde im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um schätzungsweise 70 % auf gut 94 Hektar ausgeweitet.

Niedersachsen wies mit 3 500 Hektar die größte ertragsfähige Erdbeeranbaufläche in Deutschland auf und erzielte die größte Erdbeererntemenge, gefolgt von Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.

Methodischer Hinweis:

Vorläufige Ergebnisse über Anbauflächen und Erntemengen von Erdbeeren aus der repräsentativen Vorerhebung im Juni. Endgültige Ergebnisse stehen erst Anfang 2015 nach Abschluss der im November/Dezember 2014 durchgeführten Gemüseerhebung zur Verfügung.


Kostenfreier Download:

Tabelle (PDF): Anbauflächen, Erträge und Erntemengen von Erdbeeren in Niedersachsen



Ansprechpartner:

Frau Sauer, Tel. 0511 9898-2464
Herr Schlossarek, Tel. 0511 9898-2447


Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2014 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Fon: 0511 9898-1125
Fax: 0511 9898-4132

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
http://www.statistik.niedersachsen.de


Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den angegebenen Ansprechpartner.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln