Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Pilotstudie Zensus 2021: Erprobung der Haushaltsbefragung startet in vier niedersächsischen Städten und Gemeinden ab Anfang November 2019

Landesamt für Statistik Niedersachsen, Pressemitteilung Nr. 101 vom 13.11.2019



HANNOVER. Im Jahr 2021 wird in Deutschland der nächste Zensus durchgeführt. Er umfasst die Erhebung von Bevölkerungsdaten sowie eine Gebäude- und Wohnungszählung. Der Zensus 2021 findet im Abstand von 10 Jahren in allen EU-Mitgliedstaaten statt.

Wie das Landesamt für Statistik (LSN) mitteilt, wird auch in vier niedersächsischen Städten und Gemeinden die Befragung der Haushalte im Rahmen einer Pilotstudie zur Vorbereitung auf den Zensus 2021 erprobt. Das Ziel dieser Pilotstudie ist es, den Ablauf der Befragung und die neu entwickelten Fragebogen zu testen, damit die eigentliche Befragung im Jahr 2021 reibungslos ablaufen kann. Das spart kostenintensive Nacharbeiten und verbessert die Qualität der Ergebnisse.

Für die Pilotstudie werden ab November 2019 die Haushalte an ca. 1.550 zufällig ausgewählten Anschriften in den Städten Hannover und Laatzen sowie in den Gemeinden Algermissen und Wennigsen eingeladen mitzumachen und das LSN zu unterstützen. Für ihre Mithilfe erhalten die teilnehmenden Haushalte ein kleines Dankeschön.

Vom LSN sorgfältig geschulte Interviewerinnen und Interviewer kündigen ihren Besuch im Vorfeld schriftlich an und können sich ausweisen. Am vereinbarten Termin führen sie mit den in den Haushalten lebenden Personen ein kurzes persönliches Interview. Dabei werden einige grundlegende Fragen zu den Personen selbst und zu den Haushalten gestellt, wie z. B. Fragen nach dem Namen, Geschlecht, Familienstand und der Staatsangehörigkeit. Nach Abschluss des persönlichen Interviews erhalten die Haushalte individuelle Zugangsdaten für einen zweiten Befragungsteil, die Online-Befragung. Im Rahmen der Online-Befragung sind Fragen zur Wohnsituation, Schul- beziehungsweise Ausbildung und zur Erwerbstätigkeit zu beantworten.

Der Datenschutz und die Geheimhaltung der Daten sind bei allen Erhebungen der amtlichen Statistik umfassend gewährleistet. Alle Informationen werden anonymisiert, streng vertraulich behandelt und ausschließlich für statistische Zwecke verwendet. Die Online-Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt.

Das LSN bittet alle ausgewählten Haushalte der Pilotstudie um Unterstützung. Die freiwillige Teilnahme an der Pilotstudie kann wesentlich zum Gelingen des Zensus 2021 und zu einer hohen Qualität der Ergebnisse beitragen.

Weitere Informationen zum Zensus finden Sie im Internetangebot des LSN sowie unter www.zensus2021.de.


Kontakt:
Anett Loth, Tel. 0511 9898-1005


Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht

Herausgeber:
© 2019 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-991125

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
http://www.statistik.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln