Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Landwirtschaftszählung - Tabellen

Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN)


Tabelle mit Zahlen Bildrechte: LSN

Methodische Hinweise zur Nutzung der Tabellen der Landwirtschaftszählung 2020

Die Merkmale der Landwirtschaftszählung 2020 wurden je nach Themenbereich allgemein oder repräsentativ erhoben. Allgemein erhobene Daten sind an einem „T“ im Titel der Tabelle zu erkennen. Diese werden im Regelfall auf Kreisebene veröffentlicht. Sofern die statistische Geheimhaltung dies erlaubt, kann eine Auswertung bis auf Gemeindeebene erstellt werden. Repräsentativ erhobene Merkmale werden durch ein „R“ im Tabellenkopf gekennzeichnet. Die Veröffentlichung erfolgt ausschließlich auf Ebene „Statistischer Regionen“ und zwar entweder in Tausend mit Nachkommastelle oder gerundet auf ganze Hundert. In R-Tabellen enthaltene Veränderungsraten wurden mit den nicht gerundeten Werten berechnet.

Werte in „R“-Tabellen sind hochgerechnet. Es wird daher zusätzlich das Qualitätskennzeichen der Fehlerrechnung für eine bessere Interpretation der Daten angegeben.

Bedeutung der Qualitätskennzeichen

Der ausgewiesene Wert ist umso wahrscheinlicher, je geringer der Standardfehler für diesen Wert ist. Der einfache relative Standardfehler in Prozent (%) beträgt in der Fehlerklasse:

A: bis unter ±2

B: ±2 bis unter ±5

C: ±5 bis unter 10

D: ±10 bis unter ±15

E: ±15 und mehr

Bei einem einfachen relativen Standardfehler von mehr als 15 % ist der Schätzfehler zu groß und der Wert damit nicht sicher genug. Der Stichprobenumfang für die zu treffende Aussage ist in diesen Fällen zu gering. Dieser Wert wird deshalb nicht veröffentlicht, sondern durch [u] (Siehe Erklärung zur Barrierefreiheit) gekennzeichnet.

Barrierefreiheit

Alle auf dieser Seite aufgeführten Tabellen sind barrierefrei gestaltet. Folgende Darstellungen sind daher in der Tabelle zu finden:

[0] = Mehr als nichts, aber weniger als die Hälfte der kleinsten dargestellten Einheit

[dar.] = darunter. Mit diesem Wort wird die Ausgliederung einzelner Teilmassen angekündigt

[dav.] = davon. Mit diesem Wort wird die Aufgliederung einer Gesamtmasse in sämtliche Teilmassen eingeleitet

[g] = Zahlenwert unbekannt oder aus Geheimhaltungsgründen nicht veröffentlicht

[n] = Nichts vorhanden (genau Null) oder keine Veränderung

[u] = Nicht veröffentlicht, weil nicht ausreichend genau oder nicht repräsentativ

[und zwar] = Zergliederung, bei der sich die Teilmassen überschneiden können.

[X] = Nachweis ist nicht sinnvoll, unmöglich oder Fragestellung trifft nicht zu

In allen hier veröffentlichten Tabellen treten Felder mit nicht sichtbarer Schrift auf, vor allem in scheinbar leeren Feldern innerhalb der Tabelle und an Zeilen- und Spaltenenden. Diese beinhalten Angaben für Screenreader beziehungsweise Vorleseprogramme.

Pachten und Pachtverhältnisse

Kreisebene

Eigentums- und Pachtverhältnisse an der landwirtschaftlich genutzten Fläche nach Rechtsform, sozialökonomischen Betriebstyp

Pachtentgelt je Hektar nach Hauptnutzungsarten, Rechtform, sozialökonomischen Betriebstyp

Durchschnittliche Jahrespachtentgelte nach Hauptnutzungsarten, Rechtform, sozialökonomischen Betriebstyp

Statistische Regionen

Eigentums- und Pachtverhältnisse an der landwirtschaftlich genutzten Fläche nach Rechtsform, sozialökonomischen Betriebstyp

Pachtentgelt je Hektar nach Hauptnutzungsarten, Rechtform, sozialökonomischen Betriebstyp

Durchschnittliche Jahrespachtentgelte nach Hauptnutzungsarten, Rechtform, sozialökonomischen Betriebstyp

Weitere detaillierte Tabellen enthält unsere Datenbank LSN-Online
in der dazugehörigen statistischen Erhebung:

41121 - Agrarstrukturerhebung(ASE)

Daten zu weiteren Themen werden auf Anfrage herausgegeben

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln