Logo Landesamt für Statistik Niedersachsen - Link zur Startseite Niedersachen klar Logo

Endgültige Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020: Weinbau in Niedersachsen

Landesamt für Statistik Niedersachsen, Pressemitteilung Nr. 113 vom 18.10.2021


HANNOVER. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) anhand der endgültigen Ergebnisse der Landwirtschaftszählung 2020 mitteilt, gab es im Jahr 2020 in Niedersachsen neun Betriebe mit 16 Hektar Rebflächen. Das waren 16 Hektar mehr als zur Landwirtschaftszählung 2010.

Etwas mehr als die Hälfte der Betriebe bewirtschafteten ein bis zwei Hektar. Bisher wurde auf keiner der Flächen Wein mit geschützter Ursprungsbezeichnung angebaut. Sechs der neun Betriebe waren zum Stichtag 1. März 2020 Einzelunternehmen.

Aktuell ist Weinbau in Niedersachsen bisher eher als Hobby zu betrachten, die Entwicklung wird in der Zukunft weiter beobachtet.

Weiterführende Informationen zum Thema Weinanbau in Deutschland finden Sie in Form einer StoryMap im gemeinsamen Statistikportal des Bundes und der Länder. Dort finden Sie auch StoryMaps zu weiteren Themen wie zum Beispiel zum Ackerbau, Viehbestand und Dünger sowie zu Pachten. Ergebnisse für Niedersachsen sind auf der Homepage des LSN abrufbar.

Hinweis:
Die LZ 2020 erfolgte zum Stichtag 1. März 2020. Bedingt durch diesen frühen Termin können Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Landwirtschaft anhand der Ergebnisse nicht dargestellt werden.


Kontakt
Karina Krampf, Tel. 0511 9898-2440
Sibylle Sauer Tel., 0511 9898-2464

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.


Herausgeber:
© 2021 Landesamt für Statistik Niedersachsen
Pressestelle, Göttinger Chaussee 76, 30453 Hannover

Telefon: 0511 9898-1125
Telefax: 0511 9898-991125

E-Mail: pressestelle(at)statistik.niedersachsen.de
https://www.statistik.niedersachsen.de

Journalistische Anfragen richten Sie bitte an den oben genannten Kontakt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln